Europa hat Geburtstag – Gemeinsam seit 1957



    published in Weitere Unterrichtsfächer

    Europa hat Geburtstag – Gemeinsam seit 1957

    Die Römischen Verträge wurden am 25. März 1957 von Belgien, der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und den Niederlanden in Rom unterzeichnet. Sie gelten als die Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union.

    Die Filme zeigen die Entwicklung der ersten 50 Jahre im 10 Jahres Rhythmus, beginnend mit dem Ende des 2. Weltkriegs. Ausgehend vom Kohle und Stahl-Vertrag, über die Unterzeichnung der Römischen Verträge 1957 bis zur Erweiterung auf 27 Mitglieder im Jahr 2007 wir die gesamte Entwicklung dargestellt.

    Parallel zu den Entwicklungsstufen der Europäischen Union in den einzelnen Jahrzehnten, werden alle wichtigen wirtschaftlichen und politischen Ereignisse Österreichs in diesen 50 Jahren gegenüber gestellt.


    • Film 1 “Die Anfänge
    • Film 2 “Die 60er und 70er Jahre
    • Film 3 “Die 80er Jahre
    • Film 4 “Die 90er Jahre
    • Film 5 “Ab 2000
    • Film 6 “Die Zukunft

    © 2007 / Gestaltung: Rüdiger Morawetz / Schnitt: Gerald Kreisel / Laufzeit ca. 32 min

    Als Download: Format MP4 HD 720p50 / Größe 1,8 GB

    Als DVD: Format PAL 4:3

    TELEMOTION Lehrfilme

    in KATEGORIEN unterteilt: